Zahl des Tages: 21.100.000

Im Durchschnitt erhalten nach Schätzungen von Unicef jährlich 21,1 Millionen Kinder weltweit nicht die erste Dosis ihrer Masern-Impfung. In Deutschland hätten zwischen 2010 und 2017 insgesamt 168.000 Kinder ihrer erste Masern-Impfung versäumt, teilte das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen in Köln mit. Besonders kritisch gestalte sich die Situation jedoch in einigen Entwicklungs- und Schwellenländern. Für einen vollständigen Schutz sind Unicef zufolge zwei Masern-Impfungen nötig. Die globale Impfrate habe im Jahr 2017 bei der ersten Dosis bei 85 Prozent, bei der zweiten bei 67 Prozent gelegen.

Schlagworte

Neuen Kommentar schreiben