Neuen Kommentar schreiben

Der Begriff Selbst-Mord scheint mir nie noch mehr fehl am Platz wie in diesem Artikel. Mord, juristisch, ist geplante Tötung aus niedrigen Beweggründen; die Menschen, die sich hier das Leben nehmen, tun das aus Gründen, die hoch anzusetzen sind und in keinem Fall als "Mord" (an sich selbst) bezeichnet werden dürfen!