Neuen Kommentar schreiben

Guten Tag

Könnte die Autorin Claudia Warning bitte erläutern, inwiefern ein Gesetz, das von ausländischen Regierungen finanzierte NGOs (die das "N" in ihrem Namen eigentlich zu Unrecht tragen) die Offenlegung ihrer Finanzquellen fordert, deren Arbeit behindert?

Ähnliches gilt in fast allen demokratischen Ländern in Bezug auf politische Parteien. Wird deshalb ihre Arbeit behindert?

Ein praktisch identisches Gesetz gilt in den USA. Behindert die USA deshalb die Arbeit von NGOs?

Bitte erläutern Sie Ihren Lesern, weshalb das in (Bezug auf) Israel anders ist als andernorts.

Besten Dank.