Neuen Kommentar schreiben

Es ist stets hilfreich, an die wesentlichen Fragen der Entwicklungspolitik erinnert zu werden. Wohltuend nüchtern beschreibt Rühl, warum Lernen, Bildung, Fortkommen so entscheidend ist. Man wünscht sich viele Leser für diesen Artikel. Und von der Bundesregierung: dass sie endlich begreift, dass die Bekämpfung von Fluchtursachen sich nicht darin erschöpfen kann, alle paar Monate in den Niger zu düsen und dort Geld zu lassen. Vielmehr muss der Fokus darauf liegen, Bildung zu fördern. Und Bildung. Und außerdem Bildung. Sonst wird das nichts.