Neuen Kommentar schreiben

Ich kann dir in allem zustimmen, Tillmann. Global gesehen ist das fleißige Boostern bei uns ungerecht und kurzsichtig. Wenn ich aber "lokal" hinschaue und sehe, wie bei uns gerade das Gesundheitssystem in die Knie geht, dann kommen wir ums Boostern nicht herum, dann ist der dritte Piks ein Akt der Verantwortung. Auch geboostert hindert uns niemand, immer und immer wieder mehr globale Solidarität in der Pandemie einzufordern. Also bitte weiter solche Kommentare!!!