Textbausteine unten 1

Presseschau: Was wir gerne gelesen haben

Unter Jair Bolsonaro wird der Amazonas in Brasilien abgeholzt, so schnell wie seit Jahren nicht mehr. Was kann man tun, um den Mann davon abzubringen? Drohungen helfen jedenfalls nicht, schreibt Benedikt Peters in der „SZ“. Die Industrienationen müssten Brasilien ein überzeugendes Angebot machen.

Eine Gefahr für die Demokratie in Südasien: Die indische Regierung hat die Sonderrechte der Himalaya-Region Jammu und Kaschmir kassiert – und damit auf einen Schlag Indien, Pakistan und Afghanistan destabilisiert, kommentiert Jonah Blank in „The Atlantic“.

Hoffnungszeichen für Afrika: Mosambiks Regierung und die bewaffnete Renamo-Opposition haben einen Friedensvertrag unterzeichnet, berichtet die „Taz“.