Menschenrechte

Z.B., 20.06.2021
Z.B., 20.06.2021
26.07.2012
Der frühere Außenminister des Roten-Khmer-Regimes in Kambodscha, Ieng Sary, ist tot. Er hatte sich vor dem Tribunal in Phnom Penh verantworten müssen. Wie es heute um die Menschenrechte in Kambodscha steht, schildert Prälat Bernhard Felmberg in "welt-sichten".
11.07.2012
Menschenrechte sollen nicht nur vor staatlicher Willkür schützen, sondern auch ein Leben in Würde garantieren. Das muss stets neu erkämpft und verteidigt werden. Der menschenrechtsbasierte Ansatz in der Entwicklungsarbeit soll Benachteiligten zu mehr Mitsprache verhelfen und ihre Rechte einfordern, nicht zuletzt die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen.
06.07.2012
Die freie Wahl der Religion ist in vielen Ländern eingeschränkt - staatlich oder auch infolge von Feindseligkeiten in der Gesellschaft. In Indien etwa schüren hindu-nationalistische Gruppen Ressentiments gegen Muslime. Dagegen duldet in China der Staat nur behördlich registrierte Gemeinden von Buddhisten, Taoisten, Muslimen, Katholiken und Protestanten. Religionsgemeinschaften, die sich seiner Aufsicht entziehen, werden schikaniert. Und Minderheiten in vielen arabischen Ländern werden von Staat und Gesellschaft angefeindet.

Seiten

Abonnieren Sie Menschenrechte