Welt-Blicke

Z.B., 20.07.2019
Z.B., 20.07.2019
27.02.2009
Es war schon merkwürdig, welche Themen des Weltsozialforums in der brasilianischen Tagespresse für Schlagzeilen sorgten ...
27.02.2009
Mehr als hunderttausend Teilnehmende aus aller Welt haben die rund viertausend Veranstaltungen des diesjährigen Weltsozialforums im brasilianischen Belém besucht. Kontrovers debattiert wurde unter anderem der Beitrag des Forums, das zur Zeit jährlich stattfindet, zu mehr Kooperation zwischen den Ländern des Südens - ein Anspruch, der seit seiner Gründung 2001 erhoben wird.
27.02.2009
Ecuadors junger Präsident Rafael Correa hat die besten Aussichten, bei den vorgezogenen Neuwahlen im Amt bestätigt zu werden. Doch wie weit er seine Versprechen einlöst, die krassen Unterschiede zwischen arm und reich zu überbrücken sowie den Parteienfilz durch die umfassende Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger zu ersetzen, muss sich erst noch zeigen.
27.01.2009
Ungewöhnliche politische Allianzen prägen die Geschichte des Jemen seit seiner Vereinigung
27.01.2009
Die Finanzkrise kann eine Chance bieten, international gegen Steuerflucht vorzugehen - ein Gespräch mit Heidemarie Wieczorek-Zeul
27.01.2009
Wirtschaftsmächte aus Asien und Nahost erwerben immer mehr Landnutzungsrechte in armen Ländern
13.12.2008
Eric Wolf (1923 – 1999) und die globale Verbundenheit der Gesellschaften
13.12.2008
Zehntausende Rohingya sind über die Grenze nach Bangladesch geflohen und leben dort unter prekären Bedingungen in zwei Lagern. Sie haben keinerlei Rechte, denn die Regierung in Dhaka hat die Genfer Flüchtlingskonvention nicht ratifiziert.
13.12.2008
Das Menschenrecht auf Nahrung hat bislang wenig Eingang in nationale Gesetze gefunden - ein Gespräch mit UN-Sonderberichterstatter Olivier de Schutter.
13.12.2008
Aramäische Christen wagen einen Neuanfang in der Südosttürkei

Seiten

Abonnieren Sie Welt-Blicke