Klimagerechtigkeits-Symposium

Weitere Brennpunkte

23.10.2014
Den Islamischen Staat aufs Korn zu nehmen, wird den Krieg in Syrien und im Irak nicht eindämmen, meint „welt-sichten“-Chefredakteur Bernd Ludermann. Denn die Terrormiliz ist nicht der Kern des Problems.
20.10.2014
Drei von vier der Ebola-Toten in Liberia sind weiblich. Frauen haben ein höheres Risiko, sich anzustecken, und müssten deshalb gezielt unterstützt werden. Gleichzeitig können sie viel dazu beitragen, eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Das muss bei den Programmen zur Aufklärung und Prävention stärker berücksichtigt werden, findet "welt-sichten"-Redakteurin Gesine Kauffmann.
16.10.2014
Entwicklungsminister Gerd Müller hat ein Textilbündnis gegen Ausbeutung und Gesundheitsschäden von Arbeitern ins Leben gerufen. Doch große Unternehmen und Handelsverbände machen erst gar nicht mit. Auch Greenpeace steigt aus. Ist das Bündnis schon gescheitert?

Kulturtipp

Berlin
29.10.2014 bis 09.11.2014

Das Beste aus Rio

Sex, Rebellion und Popkultur: Die Première Brasil 2014 zeigt eine Auswahl von Beiträgen des Rio Filmfestivals.

Schlaglichter

Haare, die die Welt bedeuten

Früher wurden die Rastafaris auf Jamaika verspottet, heute wehren sie sich gegen den Ausverkauf ihrer Kultur. Unter den Rastalocken steckt mehr als ein Geschäftsmodell. Es geht um gelebte Systemkritik. mehr

Ecuador: Alles Ökoterroristen?

Regenwaldschützer in Ecuador verklagen ihren Staat. Sie wollen damit eine Volksabstimmung über die Zukunft des Yasuní-Nationalpark erzwingen. Die Regierung will dort zum Wohl des Landes Öl fördern lassen. mehr

Omars Odys­see

In seiner Heimat Westsahara ist Omar knapp der Verhaftung durch die marokkanischen Besetzer entkommen. Nun lebt er in einem Flüchtlingscamp in der algerischen Wüste und organisiert Film- und Kunstfestivals für die Sahrauis. mehr

wasseraube.de

Literatur Nachrichten

Heldenmarkt Berlin