Umwelt

Z.B., 25.06.2017
Z.B., 25.06.2017
03.07.2009
Fachleute legen ein neues Memorandum zur deutschen Entwicklungspolitik vor.
02.06.2009
Auch eine neue europäische Fischereipolitik wird die Ausbeutung der Meere nicht stoppen
03.05.2009
Ein tunesischer Kleinbauer setzt erfolgreich auf ökologischen Anbau
03.05.2009
Die Konjunkturprogramme der reichen Länder weisen in die falsche Richtung
28.03.2009
Der Handel mit Emissionsrechten bringt nicht genug Einnahmen
28.03.2009
China will sich Treibhausgasemissionen aus der Exportproduktion nicht zurechnen lassen
27.02.2009
Die EU will beim Klimaschutz auch die Entwicklungsländer in die Pflicht nehmen
27.02.2009
Bundestagsanhörung zur ländlichen Entwicklung
27.02.2009
Die Internationale Agentur für Erneuerbare Energien nimmt ihre Arbeit auf
27.02.2009
Die Regierung von Nelson Mandela wollte 1994 innerhalb von fünf Jahren dreißig Prozent des Agrarlandes in weißem Privatbesitz an die schwarze Mehrheitsbevölkerung umverteilen. Davon kann heute keine Rede mehr sein: Die Landreform in Südafrika kommt kaum voran. Nötig wäre aber eine umfassende Agrarreform, die nicht nur die ungerechte Landverteilung korrigiert, sondern die gesamte Landwirtschaft stärkt.

Seiten

Abonnieren Sie Umwelt