Entwicklung

Z.B., 19.07.2018
Z.B., 19.07.2018
19.07.2018
In Myanmar sind nach Einschätzung von Menschenrechtlern die Sicherheitskräfte für die Gräueltaten an den muslimischen Rohingya verantwortlich.
UN-Nachhaltigkeitsziele
19.07.2018
Wie kommt die Agenda 2030 für eine nachhaltige Entwicklung voran? Gespräch mit Luise Steinwachs von Brot für die Welt.
Niger
19.07.2018
Der Niger spielt eine Schlüsselrolle bei der Lösung der Flüchtlingskrise: "Das ärmste, aber großzügigste Land der Welt", finden UN-Helfer. Sie hoffen, dass Deutschland wie versprochen bald Gestrandete aus Libyen aufnimmt.
19.07.2018
Staatliche Sicherheitskräfte haben in Nicaragua Straßenbarrikaden beseitigt und auf Demonstranten geschossen. Mehr als 35 Menschen sollen dabei ums Leben gekommen sein, wie die Menschenrechtskommission ANPDH erklärte.
18.07.2018
Wenn die Finanzierung eines Kraftwerks ansteht, sollen künftig ökologische und soziale Risiken stärker geprüft werden: Die KfW Entwicklungsbank will Transparenz großschreiben. "Wir haben nichts zu verstecken", sagt Vorstandsmitglied Joachim Nagel.
18.07.2018
In rund 50 Ländern steigt die Zahl der neuen Infektionen mit dem HI-Virus.
Nelson Mandela
18.07.2018
Auch fünf Jahre nach seinem Tod ist Nelson Mandela eine politische Ikone. Sein Name steht bis heute für Frieden und Freiheit, Weisheit und Güte, Hoffnung und Gerechtigkeit. Heute wäre er 100 Jahre alt geworden.
17.07.2018
Vor drei Monaten begannen die Proteste gegen die autoritäre Politik von Präsident Ortega in Nicaragua. Eine friedliche Lösung des Konflikts ist nicht in Sicht.
17.07.2018
Überschattet vom überraschenden Freispruch des früheren kongolesischen Vizepräsidenten Jean-Pierre Bemba Mitte Juni finden in Den Haag die Feierlichkeiten zum 20-jährigen Bestehen des Internationalen Strafgerichtshofs statt.

Seiten

Werbung

Abonnieren Sie Entwicklung