Entwicklung

Z.B., 20.04.2019
Z.B., 20.04.2019
Cholera breitet sich weiter aus: 2.100 Fälle
05.04.2019
Langsam wird das ganze Ausmaß der Zerstörungen in dem südostafrikanischen Land sichtbar. Noch immer müssen Menschen in abgeschnittenen Gebieten per Hubschrauber versorgt werden.
Flüchtlinge riskieren Leben bei Grenzüberquerung
05.04.2019
Der Massenexodus aus Venezuela stellt die Region und Hilfsorganisationen vor bisher unbekannte Herausforderungen. Besonders Kinder brauchen laut Unicef mehr Hilfe. Und die Flüchtlingszahlen steigen weiter.
05.04.2019
Algerien schiebt massiv Schwarzafrikaner nach Niger ab - mitten in der Wüste. Überleben ist Glücksache. Die UN versuchen, die Abgeschobenen zu finden und ihnen bei der Rückkehr in die Heimat zu helfen.
05.04.2019
Rund die Hälfte aller Menschen auf der Erde hat nach UN-Angaben nur mangelhaften oder keinen Zugang zu einer angemessenen Gesundheitsversorgung.
05.04.2019
Angesichts einer drohenden Eskalation des Libyen-Konflikts hat UN-Generalsekretär António Guterres einen Stopp aller militärischen Bewegungen in dem Bürgerkriegsland gefordert.
05.04.2019
Bei zwei Themen konnten sich die Regierung und die Alianza Cívica nicht einigen, deshalb scheiterten die Verhandlungen. Bereits getroffene Zusagen sollen trotzdem eingehalten werden.
Initiative «Seebrücke Hamburg» fordert Politik zum Handeln auf
04.04.2019
Es ist ein Déjà-vu: Ein privates Rettungsschiff mit Dutzenden Flüchtlingen an Bord sucht einen Hafen. Der italienische Innenminister weist die Verantwortung Deutschland zu.
Hilfsorganisationen fordern mehr Hunger- und Armutsbekämpfung
04.04.2019
Ein Viertel der Mittel für Entwicklungshilfe hat Deutschland 2017 im eigenen Land für Flüchtlinge ausgegeben. Hilfsorganisationen kritisieren die zunehmende Verknüpfung der Entwicklungs- und Afrikapolitik mit der Migrationsabwehr.
Schuldenreport 2019
03.04.2019
Immer mehr Länder weltweit schlittern in eine immer tiefere Schuldenkrise. Besonders bedrohlich ist laut aktuellem "Schuldenreport" die Situation in Bhutan, der Mongolei, Gambia, Kap Verde, Jamaika, Bahrain und im Libanon.

Seiten

Abonnieren Sie Entwicklung