Demokratie

Z.B., 24.03.2017
Z.B., 24.03.2017
Gambia
21.02.2017
Nach 22 Jahren hat Gambia endlich einen neuen Präsidenten. Viele Wähler bedanken sich dafür bei ein paar Leuten aus Washington.
Rafael Correa
21.02.2017
Indigene haben Rafael Correa 2006 an die Macht gebracht. Inzwischen haben sich viele enttäuscht von Ecuadors Präsident abgewandt.
Südsichten
20.02.2017
Fünf junge Menschen aus Afrika, Asien und Lateinamerika erzählen, was sie von Europa halten - und was der Kontinent von ihrer Heimat lernen könnte.
Nordafrika
20.02.2017
Die Europäische Union unterstützt seit den 1990er Jahren die Länder Nordafrikas. Sie hat auf die Stabilität der Staaten dort gesetzt und demokratische Werte vernachlässigt – das rächt sich jetzt.
Kooperation mit Äthiopien
17.02.2017
Ein Blogger aus Äthiopien kritisiert die Zustände in seinem Heimatland – und die Haltung der Bundesregierung. Deren Verhältnis zu Äthiopien ist zwiespältig.
Kongo
02.02.2017
Das jüngst erzielte Abkommen im Kongo lässt zentrale Streitpunkte offen
Weltmacht Europa
02.02.2017
Die Europäische Union muss Demokratie und globale Zusammenarbeit wieder stärker fördern. Versagt sie, droht weltweit die Rückkehr zum autoritären Nationalismus, warnt Claus Leggewie.
Demokratie
31.01.2017
Somalia, Ruanda, Liberia, Kenia: Auf dem afrikanischen Kontinent stehen dieses Jahr mehrere Wahlen an. Wo es spannend wird – und wo die Wahlsieger eigentlich schon feststehen.
Kongo
04.01.2017
Im Streit um eine dritte Amtszeit für Präsident Joseph Kabila ist ein Kompromiss erzielt worden - auf Druck der katholischen Bischofskonferenz. Gesine Ames vom Ökumenischen Netz Zentralafrika erklärt, was davon zu halten ist.
Rassismus
30.11.2016
Das Schicksal der Schwarzen in den USA ist eng mit dem ihrer Brüder in Afrika verbunden. Der nigerianische Schriftsteller Chigozie Obioma meint: Wir brauchen einen afrikanischen Staat, der als Anwalt für die schwarze Bevölkerung weltweit eintritt.

Seiten

Abonnieren Sie Demokratie