indigene Völker

Z.B., 17.11.2019
Z.B., 17.11.2019
Menschenrechte
28.09.2017
Im Streit um die Verletzung der Menschenrechte von Baka-Pygmäen in Kamerun zeigt sich Survival international unversöhnlich. Die Organisation erneuert ihre Vorwürfe gegenüber der Umweltschutzorganisation WWF und kündigte ein Schlichtungsverfahren der OECD auf.
Schutzvorkehrungen für Indigene
28.02.2017
Indigene Völker genießen in den Umwelt- und Sozial­standards der Weltbank besonderen Schutz. Fach­leute streiten, ob das nötig ist.
Menschenrechte in Äthiopien
05.11.2015
Brot für alle (Bfa) greift zu Mitteln, die sonst von Amnesty International bekannt sind: Mit einer Petition verlangt das Schweizer Hilfswerk die Freilassung von drei Äthiopiern, die an einem Bfa-Workshop zu Ernährungssicherheit und Landfragen in Kenia teilnehmen wollten.
24.04.2014
In der asiatisch-pazifischen Region gibt es einige der weltweit größten Minenprojekte. Anhand von Ländervergleichen stellen Referenten aus Deutschland, Papua-Neuguinea, West-Papua, Indonesien und Neukaledonien das Ausmaß der daraus entstehenden Konflikte und Krisen vor. In Workshops können Teilnehmer sich mit Länderbeispielen beschäftigen und Erfahrungen aus ihrer eigenen Arbeit einbringen.
26.09.2012
Interview mit UN-Sonderberichterstatter James Anaya über die Rechte indigener Völker.
10.08.2012
Indigene Völker fürchten, dass Klimaschutz ihr Recht untergräbt, die Wälder zu nutzen - Gespräch mit Joan Carling
Abonnieren Sie indigene Völker