Kamerun

Z.B., 15.09.2019
Z.B., 15.09.2019
30.04.2014
Die meisten Staatsgrenzen in Afrika sind kaum oder gar nicht markiert. Das hat wiederholt zu Konflikten über Grenzverläufe geführt. 2007 hat die Afrikanische Union ein Programm eingerichtet mit dem Ziel, innerhalb von zehn Jahren sämtliche Grenzen auf dem Kontinent zu markieren. Wie das funktioniert, erklärt Aguibou Diarrah, der Leiter des Programms.
30.09.2013
Fremdes Vieh frisst den jungen Mais, Hirten kommen mit ihren Herden nicht mehr zur traditionellen Wasserstelle: Konflikte zwischen Bauern und Nomaden führen in Westafrika immer wieder zu Gewalt. Gelöst werden können sie nur von den Beteiligten selbst.
26.06.2013
Mit dem Projekt der Tschad-Kamerun-Pipeline wollte die Weltbank ein Modell des verantwortlichen Umgangs mit Öleinnahmen in den Tschad verpflanzen. Die Regierung des Sahel-Staates hat die Verein­barungen bald außer Kraft gesetzt. Doch das Geld, das in die Fördergebiete fließt, hat dort unvorhergesehene Folgen für die sozialen Beziehungen.
24.06.2013
Partner des Deutschen Instituts für Ärztliche Mission (Difäm) haben in Kamerun die Fälschung eines Malaria-Medikaments aufgedeckt. Das Difäm unterstützt kirchliche Zentralapotheken in Afrika, um Inhaltsstoffe von Präparaten kontrollieren zu können.
03.05.2013
In weiten Teilen Afrikas sind die Menschen überzeugt, dass Hexerei die Ursache vieler Krankheits-, Unglücks- und Todesfälle ist. Auch die Justiz muss sich mit Anklagen wegen Schadens­zauber befassen. Auf welcher Rechtsgrundlage das geschieht und wie man moderne Vorstellungen über Beweisführung damit vereinbart, ist jedoch ungeklärt.
29.04.2013
Nach einem Schiedsspruch des Internationalen Gerichtshofes hat Kamerun die Kontrolle über die Halbinsel Bakassi von Nigeria übernommen. Viele Einwohner des ölreichen Gebietes im Golf von Guinea fliehen nun vor Kameruns Gendarmen – und niemand will sie haben.
25.10.2012
Mit regelmäßigen Gespräche wollen Vertreter von Kirchen und Pharmaindustrie gemeinsam die Gesundheitsversorgung in Entwicklungsländern verbessern. "Kooperation statt Konfrontation" lautet die Devise.
30.09.2010
In Südwest-Kamerun nutzen Bauern, Holzkonzerne und Wilderer den Regenwald
07.09.2010
Soziale Initativen in Kamerun suchen Wege zur Bekämpfung der Korruption
28.09.2009
Die Frauenorganisation „Avenir Femme“ unterstützt Frauen in Nordkamerun dabei, wirtschaftlich unabhängig zu werden - ein Gespräch mit Elisabeth Moussa Tchitoya, die Vorsitzende des Verwaltungsrates der Organisation

Seiten

Abonnieren Sie Kamerun