welt-sichten weekly: Hoffnung im Jemen / Hilfe in Mosambik / Geschäft mit dem Grenzschutz

der weitere Verlauf des Kriegs im Jemen könnte sich in der Stadt Hudaida entscheiden. Der mit den Vereinten Nationen vereinbarte Rückzug der Konfliktparteien aus der Hafenstadt wäre ein erster Schritt auf dem Weg zu Friedensverhandlungen. Scheitert der Rückzug, könnte aus dem Land ein weiteres Somalia werden, warnt die Politikwissenschaftlerin Marie-Christine Heinze.

Wenn Sie noch unentschieden sind, wem Sie am Sonntag bei der Europawahl Ihre Stimme geben wollen, hilft vielleicht ein Blick hierauf: Wir haben zusammengefasst, was die Parteien zur Entwicklungspolitik sagen.

Eine spannende Lektüre wünscht Ihnen
Sebastian Drescher

 

Textbausteine oben: 
Überschrift: 
Neu auf welt-sichten
Text: 

Ein destruktiver Beschluss: Der Bundestag mag es gut meinen mit Israel, hilft aber bei der Zerstörung der Demokratie dort, findet Tillmann Elliesen.

Willkommen im politischen Kleinklein: Mit ihrem Schulstreik kritisieren Schülerinnen und Schüler die Politiker, sie tuen nicht genug gegen die Erderwärmung. Die wenigsten Bundesländer nehmen das wirklich ernst, berichtet Claudia Mende.