Sabine Dorlöchter-Sulser

ist Referentin für Ländliche Entwicklung in der Afrika-Abteilung bei Misereor. Sie hat von 2009 bis 2011 über Veränderungen der bäuerlichen Livelihood-Systeme im Niger geforscht und promoviert darüber an der Freien Universität Berlin.

Artikel von Sabine Dorlöchter-Sulser

Afrikas Bauern sind seit langem Meister im Umgang mit Risiken. Wer ihnen bei der Anpassung an die Erderwärmung helfen will, die diese Probleme verschärft, der sollte ihre bereits praktizierten Strategien der Risikobewältigung unterstützen.