Catherine Mackenzie

hat als Entwicklungsexpertin Forstprojekte in mehreren asiatischen und afrikanischen Ländern geleitet, darunter Mosambik. Sie berät nationale und internationale Entwicklungsorganisationen unter anderem bei Forstwirtschaft und Biodiversität.

Artikel von Catherine Mackenzie

Mosambiks Regierung fördert eine nachhaltige Forstwirtschaft – zumindest nach dem Gesetz. Vetternwirtschaft und lasche Kontrollen führen aber dazu, dass große Teile der einheimischen Wälder illegal abgeholzt werden. Vor allem Händler aus China machen dabei ein gutes Geschäft.