Armut

Z.B., 21.03.2019
Z.B., 21.03.2019
Radikalisierung
20.03.2019
Die Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK) hat den Zusammenhang zwischen Armut und der Radikalisierung islamistischer Gruppen in Tunesien und Ägypten untersucht.
Ausbildung
28.01.2019
Bildung gilt in Kenia als Schlüssel für eine bessere Zukunft. Doch die Chancen sind ungleich verteilt – vor allem zwischen Stadt und Land.
Bildungsgesetz
27.01.2019
Indien hat Privatschulen gesetzlich verpflichtet, ärmere Kinder aufzunehmen. Davon profitieren auch die Zöglinge der Elite – aber geht das auf Kosten der staatlichen Schulen?
Finanzierung von Bildung
27.01.2019
Viele Initiativen wollen Bildung und Ausbildung im globalen Süden voranbringen. Sie stoßen auf zahlreiche Hürden.
Sozialleistungen
28.11.2018
Bargeld zu verteilen, um Armut zu bekämpfen, ist umstritten. Es mache die Empfänger träge und verleite sie dazu, mehr Alkohol zu kaufen, heißt es. Stimmt nicht, sagt eine neue Studie.
Privatwirtschaft
08.10.2018
Bildung, Gesundheit und sogar Nothilfe: Was einst als Aufgaben von Politik und Gesellschaft gesehen wurde, wird zunehmend in die Hände der Privatwirtschaft gelegt und dem Markt unterworfen. Ziele wie Frieden und Gerechtigkeit und sozialer Wandel verlieren an Bedeutung.
Bevölkerungswachstum
26.09.2018
Frauen haben ein Recht auf Familienplanung – und auf die Mittel dazu. Das ist wichtig im Kampf gegen Armut, meint Gesine Kauffmann.
Budgethilfen
13.09.2018
Deutschland und andere Geber haben ihre Budgethilfen für arme Länder fast komplett eingestellt. Den Empfängern hat das geschadet, stellt eine Studie fest – und fordert ein erneutes Umsteuern. Das BMZ zögert noch.
Brasilien
03.09.2018
Manche indigenen Stämme in Brasilien töten Kinder, wenn sie mit Behinderungen zur Welt kommen. Ein neues Gesetz will das unterbinden. Dagegen regt sich Widerstand.
Entwicklungspolitik
28.08.2018
Gespräch mit Dietmar Friedhoff, dem Sprecher für Entwicklungspolitik der AfD-Fraktion.

Seiten

Abonnieren Sie Armut