Gesundheit

Z.B., 16.01.2019
Z.B., 16.01.2019
Genitalverstümmelungen
02.01.2019
Noch immer werden im Senegal viele Frauen an ihren Genitalien verstümmelt. Wieso wirken Verbote und Aufklärung nur begrenzt?
Rückblick 2018
20.12.2018
Genug der Krisenmeldungen. Überall auf der Welt setzen sich Menschen dafür ein, dass die Dinge besser werden – und wir berichten darüber. Eine Auswahl zum Jahresende.
Ebola
05.11.2018
Gisela Schneider vom DIFÄM über die schwierige Arbeit im Osten des Kongo.
Bevölkerungswachstum
26.09.2018
Frauen haben ein Recht auf Familienplanung – und auf die Mittel dazu. Das ist wichtig im Kampf gegen Armut, meint Gesine Kauffmann.
Tansania
31.08.2018
Die Infektionskrankheit ist auf der tansanischen Insel nahezu ausgerottet. Das ist auch einer mutigen Frau auf einem schnellen Motorrad zu verdanken.
Abtreibungsrecht
09.08.2018
Argentinien lehnt die Legalisierung von Abtreibungen ab. Frauenrechtlerinnen dürfen sich nicht entmutigen lassen, findet Gesine Kauffmann.
Drogenhandel
11.07.2018
Große Mengen an Drogen werden über die Häfen in Ostafrika nach Europa geschmuggelt. Wissenschaftler haben untersucht, wer davon vor allem profitiert und welche Gefahren davon ausgehen.
Tramadol
04.06.2018
Ein billiges Schmerzmittel macht in großen Teilen Afrikas immer mehr Menschen abhängig. Der illegale Handel damit blüht.
Telemedizin
01.06.2018
Telemedizin soll Patienten in Landgebieten Tansanias besser versorgen. Doch die Verfahren haben durchaus ihre Tücken – und stoßen nicht überall auf Gegenliebe.
Gesundheitsfreundliches Kochen
01.06.2018
Es gibt gesunde und umweltfreundliche Alternativen zum Kochen auf offenem Feuer. Trotzdem bevorzugen viele Menschen die traditionelle Art und sind skeptisch gegenüber Neuerungen.

Seiten

Abonnieren Sie Gesundheit