Rohstoffe

Z.B., 19.06.2022
Z.B., 19.06.2022
30.09.2010
Gespräch mit Nana Kobina Nketsia V. - ein Chief, ein traditioneller Führer, in der Region Esikado im Südwesten von Ghana
30.09.2010
In Papua-Neuguinea wächst der Widerstand gegen die Ausbeutung der Bodenschätze
28.06.2010
Die Vereinigten Staaten waren lange Zeit der dominante große Bruder der Andenländer. Doch ihr Einfluss schwindet und neue Partnerschaften in Politik und Wirtschaft werden ausgelotet.
28.06.2010
In Peru kämpfen die indigenen Völker seit Jahrzehnten um den Erhalt ihres Lebensraums
28.06.2010
Bolivien und Ecuador waren lange Zeit von einer kleinen Elite beherrscht. Nach dem Amtsantritt „linker“ Präsidenten haben beide Länder neue Verfassungen erhalten. Die charismatischen Präsidenten sind zwar beliebt, neigen aber zu einem autoritären Politikstil.
28.06.2010
Die Ölindustrie zerstört die Umwelt und die Politik tut nichts dagegen.
02.05.2010
Der Bergbau hat im Südpazifikstaat Papua-Neuguinea eine herausragende volkswirtschaftliche Bedeutung. Die Bevölkerung profitiert davon allerdings nur wenig.
26.03.2010
Im Tschad geht der Kampf um die gerechte Verteilung der Erdöleinnahmen weiter - ein Gespräch mit Pater Antoine Dathol Bérilengar.
30.01.2010
Ecuadors Präsident versetzt „Dschungel-für-Öl“-Projekt einen schweren Rückschlag
30.01.2010
Die weltweite Ölproduktion hat ihren Gipfelpunkt überschritten.

Seiten

Abonnieren Sie Rohstoffe