Für bewusste Verbraucher

Martina Hahn, Frank Herrmann
Fair einkaufen – aber wie?
Der Ratgeber für Fairen Handel, für Mode, Geld, Reisen und Genuss, komplett überarbeitete, erweiterte und aktualisierte 4. Auflage,
Brandes & Apsel Verlag,
Frankfurt 2012, 340 Seiten, 24,90 Euro.

Dieser Ratgeber ist zum Standard-Nachschlagewerk für den ökosozial orientierten Verbraucher geworden. Dabei ist er mehr als ein einfacher Einkaufsführer. Die ersten 60 Seiten bieten eine solide Bestandsaufnahme des Fairen Handels, thematisiert werden unter anderem die Welthandelsregeln, die Kriterien für die Vergabe von Fair-Trade-Siegeln  und die Kontrollmechanismen im Fairen Handel. Anschließend werden ausführlich fair gehandelte Produkte vorgestellt, darüber hinaus geht es um globalen Tourismus und faire Geldanlagen.

Insgesamt bietet das Buch nützliche Handreichungen mit detaillierten Hintergrundinfos, jede Menge Adressen, Weblinks, Literaturempfehlungen und Einkaufstipps.  Ein gut aufgebauter und gegliederter Ratgeber für alle, die mit dem gegenwärtigen Handelssystem nicht einverstanden sind und aktiv am „Baustein einer zukunftsfähigen Welthandelsordnung“ mitwirken möchten. (dh)

Neuen Kommentar schreiben