Tabea Scharrer

ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Max-Planck-Institut für ethnologische Forschung in Halle an der Saale. Sie forscht in der Abteilung „Integration und Konflikt“ zu somalischen Migranten in kenianischen Städten.

Artikel von Tabea Scharrer

In Kenia leben viele Menschen somalischer Herkunft. Viele fühlen sich als Kenianer, zugleich aber auch ausgegrenzt im eigenen Land. Und auch zwischen den Somalis gibt es unsichtbare Barrieren.