Markus Virgil Höhne

ist promovierter Ethnologe und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Ethnologie der Universität Leipzig. Er ist Autor vieler Publikationen zu Somalia und zum Horn von Afrika, zuletzt „Between Somaliland and Puntland: Marginalization, militari­zation and conflicting political visions“ (Nairobi/London 2015). markus.hoehne@uni-leipzig.de

Artikel von Markus Virgil Höhne

Interventionen in Somalia
Somalia ist seit den 1990er Jahren ein Versuchsfeld für äußere Inter­ventionen. Genau deshalb ist es noch immer in einem so furcht­ba­ren Zustand.