Daniel F. Runde

ist Direktor des Projekts für Wohlstand und Entwicklung am Zentrum für Strategische und Internationale Studien in Washington, D.C. Er hat bei USAID und der Weltbank gearbeitet und war 2012 und 2016 Wahlkampfberater für verschiedene Kandidaten der Republikaner.

Artikel von Daniel F. Runde

Entwicklungspoltik unter Donald Trump
Im Wahlkampf hat der neue US-Präsident wenig zur Auslandshilfe gesagt. Mit einigen außenpolitischen Traditionen seiner Partei kann er allerdings wenig anfangen. Das könnte zu mehr entwicklungspolitischem Realismus führen.