Markus Spörndli

ist freier Journalist in Nairobi und arbeitet vor allem für Schweizer Medien.

Artikel von Markus Spörndli

Paul Biya hält sich lieber in der Schweiz auf als in seinem Regierungssitz in Kamerun. Wenn der Staatschef mit Gefolge anreist, bringt er das nötige Geld in bar mit.