Andreas Feldtkeller

ist Professor für Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie an der theologischen Fakultät der Humboldt-Universität in Berlin. Er forscht unter anderem zur Ausbreitung von Religionen.

Artikel von Andreas Feldtkeller

Mission
Durch organisierte Mission sind der Buddhismus, das Christentum und der Islam zu Weltreligionen geworden. Dabei sind Zwangsbekehrungen vorgekommen wie zur Kolonialzeit und zuletzt beim „Islamischen Staat“.Doch Glaubensverbreitung mit Gewalt ist eine seltene Ausnahme..