Lydia Boyd

lehrt Afrikanische, Afroamerikanische und Diasporastudien an der Universität von North Carolina in Chapel Hill. Sie ist Mitherausgeberin des Buches „Legislating Gender and Sexuality in Africa: Human Rights, Society, and the State“ (Wisconsin University Press 2020).

Artikel von Lydia Boyd

Homophobie
In Uganda nehmen seit Jahren die Übergriffe auf Homosexuelle zu. Dabei spielen religiöse Aktivisten eine Rolle, aber auch Einflüsse von außen.