Jean-Paul Gaudillière

ist Wissenschaftshistoriker. Er ist Forschungsdirektor am Französischen Nationalen Institut für Medizinische Forschung (INSERM) und Professor an der École des hautes études en sciences sociales (EHESS) in Paris.

Artikel von Jean-Paul Gaudillière

WHO
Seit Jahrzehnten lähmt der Strategiekonflikt zwischen gesundheitlicher Grundversorgung und projektorientierten Kampagnen die Arbeit der Weltgesundheitsorganisation. Die Corona-Pandemie könnte Reformen befördern.