Judith Buhendwa Nshobole

ist Mitarbeiterin am Hochschulinstitut für landwirtschaftliche Entwicklung Bukavu (ISDR) im Ostkongo sowie Forscherin beim Land Rush Project und beim Angaza Institute. Ihr Beitrag beruht auf einem Blog für das Governance in Conflict Network (https://www.gicnetwork.be/blog/).

Artikel von Judith Buhendwa Nshobole

Machtgefälle im Forschungsprozess
Wenn Wissenschaftler aus reichen Ländern im Süden forschen, sind sie auf die Mitarbeit von Kolleginnen und Kollegen vor Ort angewiesen, etwa bei der Datenerhebung. Deren Wissen wird dabei oft übergangen und in den Publikationen ihr Beitrag verschwiegen.