Andreas Unger

ist Sozialjournalist und lebt in München. Er arbeitet für Zeitschriften, das Fernsehen und für nichtstaatliche Organisationen.

Artikel von Andreas Unger

Thyssen-Krupp hat erneut Ärger mit seinem Stahlwerk in Brasilien: Die Stadtregierung von Rio de Janeiro entzog dem Konzern Anfang Januar die Betriebserlaubnis. Wegen Umweltschäden steht die Fabrik schon länger in der Kritik.