Ilan Baruch

war bis März 2011 israelischer Botschafter. Er verließ den diplomatischen Dienst, weil er die Außenpolitik Israels nicht länger unterstützen wollte. Baruch setzt sich im Interesse Israels für Frieden im Nahen Osten ein.

Artikel von Ilan Baruch

Die arabische Revolution hat den Konflikt zwischen Israel und Palästinensern nicht verschärft – im Gegenteil: Ägypten nimmt seine Rolle als Vermittler ernst. Die neue Führung unter Mohammed Mursi will die festgefahrenen Verhand-lungen wieder in Gang bringen.