Anja Burri

ist Redakteurin bei der Schweizerischen Depeschenagentur sda und ständige Korrespondentin von "welt-sichten".

Artikel von Anja Burri

Millionen Menschen haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Der Weltwassertag am 22. März ist ein Anlass, um daran zu erinnern. In Bangladesch zum Beispiel gibt es in vielen Slums nur illegale und schmutzige Leitungen. Water Lords machen mit ihnen Geschäfte.
Die Hilfswerke Brot für alle und Fastenopfer haben neue Untersuchungen zu Landraub in den Ländern des Südens präsentiert. Die Schweiz kommt darin nicht gut weg.
Laut einer aktuellen Studie sind Zwangs­ehen in der Schweiz trotz des gesetzlichen Verbotes an der Tagesordnung.
In der Schweiz boomt der Voluntourismus.
In Bern ist ein tschetschenisches Menschenrechtsarchiv eröffnet worden
Die Schweizer Regierung prüft eine Lockerung der Export-Gesetze.
Ärger um Hilfsaktion des Schweizer Rundfunks
Ausspionierte Globalisierungskritiker ziehen gegen Nestlé vor Gericht
Asylbewerber im Schweizer Ort Bremgarten müssen massive Einschränkungen hinnehmen, ihre Unterkunft gleicht einer Hochsicherheitszone. Das passt ins Bild: In den vergangenen Jahren hat die Schweiz ihre Asylpolitik deutlich verschärft.
Argentinischer Generalstaatsanwalt wirbt in der Schweiz um Unterstützung

Seiten