Joachim H. Spangenberg

ist Diplom-Biologe, Ökologe und promovierter Volkswirt. Er ist hauptamtlich Mitarbeiter des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung und ehrenamtlich Sprecher des BUND-Arbeitskreises Wirtschafts- und Finanzpolitik.

Artikel von Joachim H. Spangenberg

Für jedes Problem gibt es Fachleute. Die erklären uns etwa, dass man den Finanz- und Staatsschuldenkrisen mit Wirtschaftswachstum beikommt, der Erschöpfung von Öl- und Gasfeldern mit Investitionen in neue Lager und dem Klimaproblem mit der effizientesten Technik. Diese Versprechen glaubt Hans-Joachim Spangenberg nicht, lobt "welt-sichten"-Chefredakteur Bernd Ludermann. Denn Spangenberg blickt auf das Gesamtbild, und das zeigt: Unsere Wirtschaftsweise missachtet entscheidende Grenzen für die Tragfähigkeit des Planeten. Ein Umbruch hin zu einer Wirtschaft mit geringem Energie- und Rohstoffkonsum steht bevor, ob wir das wollen oder nicht.