Arshin Adib-Moghaddam

lehrt am Institut für Orient- und Afrikastudien an der Universität London. Zu seinen Forschungsgebieten zählen die iranische Innen- und Außenpolitik. 2008 hat er das Buch „Iran in World Politics: The Question of the Islamic Republic“ veröffentlicht.

Artikel von Arshin Adib-Moghaddam

Im Iran geht trotz staatlicher Repressionen der Kampf um politischen Wandel weiter.