Krieg, Waffen, Rüstung

Z.B., 26.11.2022
Z.B., 26.11.2022
14.08.2012
Die Bundesregierung will über die Anschaffung bewaffneter Drohnen für die Bundeswehr entscheiden. Experte Niklas Schörnig von der Hessischen Stiftung Friedens- und Konfliktforschung prophezeite in "welt-sichten": Die Roboterwaffen werden das Bild des Krieges verändern.
14.08.2012
Die deutsche Rüstungsindustrie hat 2012 so viel Kleinwaffen ins Ausland verkauft wie seit anderthalb Jahrzehnten nicht mehr. Ein tödliches Geschäft: Denn Gewehre und Pistolen richten deutlich mehr Schaden an als andere konventionelle Waffen.
14.08.2012
Die wirtschaftliche Bedeutung der Rüstungsindustrie wird überschätzt, sagt Sozialwissenschaftler Peter Lock.
14.08.2012
Der Internationale Tag gegen Folter am 26. Juni erinnert an barbarische Verbrechen, die Menschen anderen Menschen antun. Sexuelle Folter wird in Kriegen auch gegen Männer und Jungen eingesetzt. Mit den Folgen müssen sie meist allein fertig werden.
13.08.2012
Die Vereinigten Arabischen Emirate stehen an der Spitze der Abnehmer von Rüstungsgütern aus der Schweiz.
10.08.2012
Die internationale Gemeinschaft muss sich ihrer Verantwortung für die Schwächsten stellen
10.08.2012
Auch ein neuer Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofes wird Kompromisse eingehen
10.08.2012
Die Intervention in Libyen bleibt auch nach Gaddafis Sturz zweifelhaft
09.08.2012
Refining U.S. Military Capabilities in Stability and In-Conflict Development Activities
09.08.2012
Im Norden Nigerias herrscht der Terror von Boko Haram. Die Gruppe richtet sich gegen alles, was als unislamisch gilt. Afrika-Experte Thomas Mösch beschreibt in „welt-sichten“ die Eskalation der Lage.

Seiten

Abonnieren Sie Krieg, Waffen, Rüstung