Studien

Nicht übertragbare Krankheiten
25.03.2019
In Ländern mit demokratischer Regierung gelingt es besser, nicht übertragbare Krankheiten wie Diabetes und Krebs zu bekämpfen, findet eine neue Studie in The Lancet.
Radikalisierung
20.03.2019
Die Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK) hat den Zusammenhang zwischen Armut und der Radikalisierung islamistischer Gruppen in Tunesien und Ägypten untersucht.
Hilfe in Somalia
14.03.2019
Eine Studie hat untersucht, wie Hilfs-, Entwicklungs- und Friedensorganisationen in Somalia zusammenarbeiten. Eine bessere Abstimmung scheitert an eingefahren Routinen.
China im Kongo
07.03.2019
Forscher haben untersucht, welche Folgen es hat, wenn chinesische Firmen beim Abbau von Rohstoffen im Kongo mitmischen. Die Ergebnisse sind ernüchternd.
Myanmar
28.02.2019
Eine Naturschutzorganisation dokumentiert, wie Militärs und Geschäftsleute einen illegalen Schattenhandel mit Tropenholz aus Myanmar betreiben. Über Umwege landet das Holz auch in Europa.
Huawei
19.02.2019
Müssen wir den chinesischen Huawei-Konzern vom Bau des neuen 5G-Mobilfunknetzes ausschließen, weil uns sonst Peking bespitzelt? Diese heiß diskutierte Frage ist arg verkürzt und irreführend, erläutert Daniel Voelsen von der SWP.
Rohstoffe
05.02.2019
Kobalt ist begehrt: Es steckt in Lithium-Ionen-Batterien, die unter anderem Elektroautos antreiben. Das Edelmetall wird im Osten des Kongo abgebaut – eine neue Studie prangert die Arbeitsbedingungen der Kleinschürfer an.
Venezuela
29.01.2019
Zu den wichtigsten Gründen für die Massenproteste in Venezuela gehört, dass die Lebensverhältnisse sich dramatisch verschlechtert haben. Besonders klar belegt dies eine neue Studie zum Anstieg der Kindersterblichkeit.
Klimaschutz
24.01.2019
Grüne Anleihen sollen privates Kapital für den Klimaschutz mobilisieren. Viele Investoren finden das attraktiv. Doch können sie sich darauf verlassen, dass ihr Geld in sinnvolle Projekte fließt?
Landwirtschaft
23.01.2019
Auf welche Art Landwirtschaft sollen arme Länder, etwa in Afrika, setzen? Eine neue Studie vergleicht konventionell und ökologisch wirtschaftende Betriebe im globalen Süden.

Seiten