Studien

Flüchtlinge
13.09.2018
Noch eine Studie über die unmenschliche Asylpolitik Europas? Ja – und sie ist lesenswert. Im Mittelpunkt: Sudanesen aus Darfur.
WBGU-Bericht
06.09.2018
In einem Bericht regt der WBGU vier Initiativen für eine gerechtere und wirksame Klimapolitik an – darunter einen Klimapass.
Arbeitsmarkt
05.09.2018
Kakao anbauen oder in der Stadt Karriere machen? Eine Studie untersucht, was junge Erwachsene in Ghana bei der Jobsuche umtreibt.
Klimaschutz
30.08.2018
Die Staaten zögern beim Klimaschutz. Eine Studie untersucht, inwieweit Initiativen von Städten, Regionen und Großunternehmen das ausgleichen können.
Lebensmittelverschwendung
21.08.2018
Rund ein Drittel der weltweit produzierten Nahrungsmittel landet auf dem Müll. Eine Studie warnt vor einem weiteren Anstieg – und macht Vorschläge zur Lösung des Problems.
Südsudan
16.08.2018
Eine Studie untersucht die zwiespältige Rolle der traditionellen Chiefs im Bürgerkrieg im Südsudan. Ihnen geht es vor allem um den Schutz der eigenen Gemeinschaft.
Netzausbau in Kenia
09.08.2018
Zugang zu Elektrizität für alle? Eine Studie aus Kenia zeigt: Nicht jeder, der mit teuren Anschlüssen versorgt wird, nutzt den Strom produktiv. Vor allem auf dem Land braucht es deshalb andere Lösungen.
Entwicklungshilfe
31.07.2018
Entwicklungshilfe wird zum Teil dezentral vergeben: von Kommunen, Bundesländern oder Regionen. Welche Stärken und Schwächen ihre Programme haben, hat die OECD untersucht.
Umfrage
26.07.2018
Die meisten Deutschen finden Entwicklungshilfe wichtig, aber nur wenige glauben, dass sie wirkt. Und die UN-Nachhaltigkeitsziele kennt kaum jemand.
Wahlen in Afrika
25.07.2018
Online-Wahlkämpfe in Afrika sind anfällig für Social Bots, gefälschte Nachrichten und Einflüsse aus dem Ausland. Das zeigt eine neue Studie.

Seiten