Nachhaltiger Konsum
Nachhaltiger Konsum

SDG 12: Hin zum nachhaltigen Soja-Anbau 

Die Organisation Base IS hilft Bauern in Paraguay, ihre Produktion ökologischer zu gestalten

Die nichtstaatliche Organisation Base IS (Basis Sozialforschung) leistet Forschungsarbeit, von der örtliche Kleinbauern profitieren. So untersuchen Wissenschaftler der Organisation gängige Anbaumodelle wie etwa den Soja-Anbau auf Großplantagen auf ihren Nutzen für Natur, Verbraucher und Landwirtschaft, und erstellen Gutachten. Anwälte wiederum unterstützen Kleinbauern dabei, eigene Landtitel zu erkämpfen. 

Außerdem helfen Base-IS-Berater den örtlichen Bauern in entsprechenden Kursen dabei, ihre Produktion ökologischer zu gestalten. Dazu organisieren sie auch regionale Bauernmärkte und andere Möglichkeiten, sich mit weiteren Verbrauchern zu vernetzen. „Nachhaltiger Konsum wird oft verwechselt mit schicken Ökoläden für eine zahlungskräftige Klientel. Das ist nicht unsere Vorstellung“, betont die Base-IS-Soziologin Marielle Palau. 

...

erschienen in Ausgabe 7 / 2020: Der Plan für die Zukunft?

Neuen Kommentar schreiben