Korruption

Z.B., 27.10.2021
Z.B., 27.10.2021
29.07.2013
Usbekistan steht unter der Knute von Staatspräsident Islam Karimow. Er verteilt die Posten und erlaubt seinen Getreuen, sich zu bereichern. Größter Nutznießer der Korruption ist seine eigene Familie.
30.11.2012
Das Entwicklungsministerium zahlt vorerst kein Geld mehr in den ugandischen Staatshaushalt. Minister Dirk Niebel begründete das unter anderem mit einem Korruptionsskandal, den der ugandische Rechnungshof vor kurzem aufgedeckt hat.
30.11.2012
Eine Kontrolle der Geldwäsche aus dem organisierten Verbrechen verspräche mehr Erfolg im Kampf gegen den Drogenkrieg in Mexiko. Das zeigt auch die britische Bank HSBC, die Geld für Drogenbarone schleuste und dafür 1,5 Milliarden Euro Strafe zahlen musste.
26.09.2012
Österreich will stärker gegen Korruption in der Entwicklungszusammenarbeit vorgehen.
19.09.2012
Kirchen in Westafrika kämpfen gegen Korruption
19.09.2012
Eine neue Checkliste soll die Prävention von Korruption in der Entwicklungshilfe erleichtern
03.09.2012
Erklärung zu einem „friedlichen und glaubhaften Referendum zur Verfassung"
31.08.2012
Überzeugendes Krisenmanagement sieht anders aus
31.08.2012
Niebel reagiert auf Medienberichte über Korruption
31.08.2012
Die Macht in Angola konzentriert sich in den Händen von Präsident José Eduardo dos Santos und beruht auf einem weit verzweigten Patronagenetz.

Seiten

Abonnieren Sie Korruption