Zivilgesellschaft und NGOs

Z.B., 18.08.2019
Z.B., 18.08.2019
Personalia
31.05.2019
Umbau bei Brot für die Welt, ein neuer Entwicklungsminister in Großbritannien: Unsere Personalmeldungen im Juni.
Austauschplattform Gesundheitspolitik
25.05.2019
Mit einer Austauschplattform zur internationalen Gesundheitspolitik, dem „Global Health Hub Germany“, will das Bundesgesundheitsministerium Unternehmen, Wissenschaft und Zivilgesellschaft vernetzen. Zivilgesellschaftliche Organisationen befürchten zu viel Einfluss der Wirtschaft.
BDS-Ächtung
22.05.2019
Der Bundestag mag es gut meinen mit Israel, hilft aber bei der Zerstörung der Demokratie dort, findet Tillmann Elliesen.
Brot für alle und HEKS
25.04.2019
Das Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz (HEKS) und die entwicklungspolitische Organisation Brot für alle schließen sich zusammen. Sie reagieren damit auch auf wirtschaftlichen und politischen Druck von außen.
Weltbank
11.04.2019
David Malpass ist im Amt – pünktlich zur Frühjahrstagung der Weltbank. Ute Koczy und Knud Vöcking von der Umwelt- und Menschenrechtsorganisation Urgewald kritisieren im Interview die Weltbank und die AIIB.
Personalia im April
01.04.2019
Inger Andersen ist neue UNEP-Chefin, Steffen Heizmann neuer Geschäftsführer bei der Heinrich-Böll-Stiftung: Unsere Personalmeldungen im April.
Hilfsorganisationen
18.03.2019
Burundis Regierung hat verlangt, dass ausländische Hilfsorganisationen die ethnische Herkunft ihrer burundischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter melden. Die Organisationen reagieren darauf ganz unterschiedlich.
Gemeinnützigkeit von Attac
06.03.2019
Ob eine Organisation als gemeinnützig anerkannt ist, darf nicht davon abhängen, ob sie Politikern genehm ist, meint Sebastian Drescher.
Personalia
26.02.2019
Brot für die Welt hat eine neue Leiterin im Referat Inlandsförderung, die GIZ einen neuen Leiter der International Services: Unsere Personalmeldungen im März.
Infografik
25.02.2019
Der Dienst in Entwicklungsländern ist am beliebtesten unter jungen Freiwilligen. Privat angebotene Freiwilligendienste verlieren an Popularität.

Seiten

Abonnieren Sie Zivilgesellschaft und NGOs