Heft 7 / 2017Zum Archiv 2017
Die Wüste lebt
Seit Jahrtausenden leben und wirtschaften Menschen in Trockengebieten – wie dieser Viehzüchter mit seinem Sohn in der Wüste Gobi in der Mongolei. Sie haben sich an die unwirtlichen Bedingungen angepasst. Trotzdem sind sie häufig außen vor, wenn Fachleute und Politiker vor Desertifikation warnen und ihr entgegenwirken wollen.
Wenn Sie das gesamte Heft als PDF lesen wollen, melden Sie sich an oder schließen Sie ein Abo ab
Die Wüste lebt

Heftschwerpunkt

China und Mongolei Gespaltene Gobi
Hirten in Trockengebieten Immer dem Regen nach
Bauern in Brasilien Zurück auf dem eigenen Land

Standpunkte

Dialog über Nahost-Konflikt „Die Debatte ist ritualisiert“

Bewegungsmelder

Bewegungsmelder Mit den Armen gelebt

Welt-Blicke

Flüchtlinge in Ägypten Gefangen auf der Durchreise
Pakistan Sufis in Gefahr

Journal

G20-Reformpartnerschaften Afrika großartig machen
Öffentlich-private Partnerschaften Bringt nichts
Wirtschaftspartnerschaften Entwicklungshilfe für Großkonzerne
EPA-Verhandlungen Kein fairer Handel
Leitlinien Friedensförderung Ungenau, unkritisch, ziellos
Anpassung an Klimawandel Wer zahlt wie viel?
Konflikt um Abbaurechte Zinn für David und für Goliath